Kreistag 2018

Theodor Schmitz ist der neue Kreisvorsitzende der Junge Union Trier-Stadt. Christoph Angele wird JU-Spitzenkandidat zur Kommunahlwahl 2019.

Eine Großstadt braucht eine Stadthalle!

In Trier zählt die Europahalle seit ihrem Bau 1972 zum festen Bestandteil der Trierer Veranstaltungsszene und ist für die meisten Trierer nicht wegzudenken.

JU stark im neuen CDU Kreisvorstand vertreten!

Die Junge Union Trier-Stadt weist auf den Einzug von sechs Mitgliedern in den neuen Kreisvorstand der CDU Trier-Stadt hin. „Dieses Ergebnis bestätigt den Generationenwechsel in der CDU Trier-Stadt. Bereits die Wahlen zum Bezirksvorstand im März haben diesen Prozess angedeutet.” führt die Kreisvorsitzende Charlotte Thul aus.

JU Trier-Stadt ruft zum Wählen auf

Die Junge Union (JU) Trier-Stadt spricht sich weiterhin klar für den Erhalt der Tankstelle in der Ostallee aus. Wir rufen alle Trierer auf, beim ersten Bürgerentscheid Triers ‪am 10. Dezember‬, ihre Stimme abzugeben und wählen zu gehen. Die JU Trier-Stadt hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung und ein klares Ja zur sogenannten „Blauen Lagune“. ‬

JU Trier-Stadt für längere KiTa-Öffnungszeiten

Kind und Beruf – miteinander vereinbar? Gerade alleinerziehende Elternteile sehen sich häufig mit dieser Fragestellung konfrontiert. Ohne eine solide Betreuung ist eine geregelte Arbeit in Vollzeit nicht umsetzbar. Die Junge Union nimmt die aktuell geführte Debatte zum Anlass, sich mit dieser wichtigen Thematik auseinanderzusetzen.

Erhalt der Blauen Lagune

Die Junge Union Trier Stadt begrüßt ausdrücklich das erfolgreich eingereichte Bürgerbegehren zum Erhalt der „Blauen Lagune“.

Nachhaltige Stadtentwicklung Hand in Hand mit der Bürgerschaft spricht gegen „Brubach“ und für „Langenberg“

Die JU Trier-Stadt spricht sich in der Debatte um den Flächennutzungsplan 2030 gegen die Planung von Bebauung im Gebiet „Brubacher Hof“ aus. Sie begrüßt dabei ausdrücklich den lebendigen und bürgernahen Diskussionsprozess, der durch Baudezernent Andreas Ludwig (CDU) initiiert wurde. In der Abwägung aller Faktoren überwiegen für die JU Trier die Vorteile und Synergien des Gebietes „Langenberg“.

Weitere Neuigkeiten laden